Go Back

Zitronenkuchen

Frisch, fruchtig, locker und lecker: Einem Zitronenkuchen kann mit Sicherheit Niemand widerstehen.
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten

Zubehör

  • Gugelhupfform mit 22 cm Durchmesser oder Kastenform mit 30 cm Länge
  • Backtrennspray oder Butter für die Form

Zutaten
  

Für den Teig

  • 3 Eier Größe M – für die klassische Variante mit Weizenmehl genügen 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt alternativ das Mark einer Vanilleschote oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 2 Bio-Zitronen
  • 250 g Joghurt Natur 3,5% Fett oder 1,5% Fett
  • 200 ml Neutrales Öl am besten Sonnenblumenöl
  • 325 g Glutenfreie Mehlmischung Klassische Variante: kann 1:1 durch Weizenmehl ersetzt werden
  • 1 Pck. Backpulver

Für die Glasur

  • 200 g Puderzucker
  • 1 Zitrone

Zubereitung
 

Für den Teig

  • Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form einfetten und bei Bedarf ausmehlen.
  • Die Eier, das Salz, die Vanille und den Zucker ca. 5 Minuten schaumig rühren.
  • Die Schale der beiden Bio-Zitronen abreiben (nur die gelbe Schicht - die weiße Schicht darunter ist bitter!) und den Saft auspressen.
  • Den Joghurt, den Zitronenschalenabrieb und den Zitronensaft in die Masse einrühren.
  • Das Öl für ca. 30 Sekunden in die Masse einrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen, die Mischung nach und nach unter die Masse heben und nur so lange unterheben, bis sich die Masse gerade so miteinander verbunden hat.
  • Die Masse in die Backform geben und glatt streichen.
  • Den Kuchen für 40-50 Minuten backen. Die Stäbchenprobe nicht vergessen!
  • Den Kuchen komplett auskühlen lassen und ihn dann aus der Form stürzen.

Für die Glasur

  • Den Saft der Zitrone auspressen.
  • Den Puderzucker in eine Schüssel geben.
  • Nur so viel Zitronensaft unter ständigem Rühren zum Puderzucker hinzugeben, bis die Masse zähflüssig ist.
  • Die Glasur auf den abgekühlten Kuchen geben und trocknen lassen.

Anmerkungen

Der Zitronenkuchen wird mit jedem Tag im Kühlschrank noch aromatischer!
Keyword glutenfrei, Klassiker